Martina ist alleinerziehende Mutter eines dreijährigen Sohnes in Innsbruck. Ihre Tage gleichen einer Hetzjagd:

Früh morgens zu Bekannten, ihren Sohn Julian abliefern. Schnell weiter zur Arbeit. In der Mittagspause Julian von der Bekannten zu einer Freundin bringen. Hungrig zurück in die Arbeit. Einkaufen. Julian abholen. Kochen, endlich was essen, aufräumen, telefonieren und hoffen, dass sich eine Freundin für die Kinderbetreuung am nächsten Tag überreden lässt.

Mit Julian spielen? Ihm wirklich zuhören, statt dabei an die Einkaufsliste oder die Kinderbetreuung zu denken? Das ist ihr nach einem langen Tag nicht möglich.

So wie Martina geht es Hunderten Eltern in Innsbruck: Aktuell fehlen rund 350 Kindergartenplätze und geschätzt mehr als 150 Kinderkrippenplätze. Um einen Platz zu ergattern, müssen Eltern ihre Kinder fast schon vor der Geburt anmelden.

Mehr Infos dazu kannst du unter diesem Link nachlesen: https://www.tt.com/artikel/17070345/dringender-raumbedarf-in-der-kinderbetreuung-in-innsbruck)

Wir, der Verein Hoffnung für Kinder, möchten daher neue Betreuungsplätze schaffen und haben das Projekt Kinderkrippe und Kindergarten EVI gestartet!

Vorbild ist unsere integrative Kinderkrippe EDI, in der Eduard-Bodem-Gasse in Innsbruck. Sie kommt bei den Kindern sehr gut an und ist entsprechend ausgebucht.

Durch die neue Kinderkrippe und Kindergarten schaffen wir weitere 32 Betreuungsplätze für Kinder von 0 bis 6 Jahren.

Das Projekt kann allerdings nicht vollständig von unserem Verein finanziert werden. Einen Teil der Kosten deckt das Land, für einen Teil sind wir auf Spenden angewiesen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie uns unterstützen können und was genau wir mit Ihren Spenden kaufen.

Förderungen des Landes decken einen Teil der Baukosten – 122.500 Euro fehlen noch!

Die Errichtungskosten (ohne lose Möbel) betragen insgesamt rund 313.500 Euro. Ein Teil dieser Kosten kann durch folgende Fördergelder des Landes Tirol gedeckt werden:

  • Förderung für bauliche Maßnahmen vom Land Tirol für die Errichtung neu geschaffener Kinderkrippen-Gruppen / Betreuungsplätze: 125.000 €
  • Förderung für bauliche Maßnahmen vom Land Tirol für die Errichtung von Kindergarten Gruppenräumen und Umbau selbiger in Bestandsgebäuden: 60.000 €
  • Förderung für bauliche Maßnahmen vom Land Tirol für den Umbau von Sanitärbereichen für Kindergartengruppen in Bestandsgebäuden: 6.000 €

Der verbleibende Betrag von rund 122.500 € muss vom Verein Hoffnung für Kinder aufgebracht werden. Dafür sind wir auf Ihre Spenden angewiesen!

0€ von 122.500€ bereits gespendet

Jetzt Spenden

Sie können Stühle, Spielboxen, WCs & vieles mehr für die Kinder beisteuern: Mit Ihrer Spende

Hinweis: Wir aktualisieren den Beitrag regelmäßig, damit Sie sehen, für welche Möbel bereits ausreichend Geld gespendet wurde und wie viel noch fehlt.

Garderobe:

  • Aufhängungen und Infotafeln -> 500,00 €

Büro:

  • Drehsessel & 4 Stühle -> 1.000 €
  • Besprechungstisch -> 500 €

Gruppenraum Kinderkrippe:

  • 20 Stühle -> 2.100 €
  • 4 Tische -> 1.000 €
  • Aufbewahrungs- & Spielzeugboxen -> 500 €
  • Hängehöhle & Schaukel -> 500 €
  • Spielteppich -> 500 €
  • Kleinutensilien -> 500 €

Funktionsraum / Ruheraum

  • 10 Matratzen -> 400 €
  • Hängeschaukel / Nestschaukel -> 1000 €
  • Vorhang mit Schiene -> 500 €

Essen & Küche

  • 20 Stühle
  • 4 Tische

Bewegungsbereich

  • Fallschutzmatten -> 1.000 €

Gruppenraum Kindergarten

  • 20 Stühle -> 2.100 €
  • 4 Tische -> 1.000 €
  • Aufbewahrungs- & Spielzeugboxen -> 500 €
  • Hängehöhle & Schaukel -> 500 €
  • Spielteppich -> 500 €
  • Kleinutensilien -> 500 €

Sanitärbereich Erwachsene

  • Spiegel WC-Papierhalter -> 200 €

Sanitärbereich Kinder

  • Aufbewahrungsboxen -> 200 €
  • Spiegel, WC-Papierhalter -> 500 €

Hier finden Sie erste Fotos vom Bau:  https://www.hoffnungfuerkinder.at/impressionen-von-der-baustelle-kindergarten-und-krippe-evi/

So können Sie helfen: Einfach & schnell online Spenden

Die große Anfrage für unsere Kinderkrippe EDI zeigt: Die aktuell zur Verfügung stehenden Betreuungsplätze in Innsbruck reichen nicht aus. Durch Ihre Unterstützung können wir 32 Kindern mehr einen Betreuungsplatz bieten.
Spenden Sie schnell und einfach online. Klicken Sie dafür auf den Button und geben Sie einen beliebigen Betrag ein!
In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihre Hilfe und bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!

Herzlichst,
Maximilian Nageler

Innsbruck braucht mehr Betreuungsplätze für Kinder – Sie können helfen!

0€ von 122.500€ bereits gespendet
Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Anschrift des Spenders

Spendensumme: 25,00€

Foto:  Krakenimages.com – stock.adobe.com